ShotonSmartphone.de

Reserviere Dir jetzt Deinen Wunsch-Usernamen, bevor ihn jemand anderes nimmt!
Registriere Dich im Forum

Bilderthread... iPhone 7 Plus

Alexa

New Member
Sonnenuntergang...

IMG_3074 2.jpg


Aufgenommen mit dem iPhone 7 Plus, nicht bearbeitet.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Alexa

New Member
Und dann würde ich auch noch gerne meinen Youtube Kanal teilen. Die Videos sind alle mit dem iPhone XS Max gemacht, nur die Shopping Center sind mit der GoPro gemacht. Freue mich auf Eure Anregungen und Kommentare
 

dirk

SoS-Gründer
Admin
In welcher Auflösung und mit welchen Einstellungen hast Du das Video aufgenommen?

Habe den Film nur kurz überflogen, aber die Sequenzen mit dem iphone sind zu ruckelig. Auch macht es keinen Sinn, den Ton drauf zu lassen, wenn keiner redet.

Lieber sanfte und nicht zu laute Musik stattdessen einspielen, die zu dem Gezeigten passt.

25 Minuten sind meines Erachtens zu lang für YouTube. 5-10 Minuten und diese mit mehr Informationen, sonst klicken die User weg.
 

yocori

Member
da bin ich ganz bei Dirk, mehr als 5-8 Minuten kuckt sich keiner am Stück an. Wenn du gern und viel filmst empfiehlt sich ein
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
, dann wackelt es nicht mehr.
 

dirk

SoS-Gründer
Admin
Früher war Gimbal das non-plus Ultra in Sachen ruhige Kamerafahrten. Leider auch sehr teuer.

Du musst mal googeln, ob es entweder von Gimbal inzwischen kleinere und damit billigere Modell nur für Smartphones gibt oder von anderen Marken.

Falls Du aber irgendwann Aufsatzlinsen für Dein Smartphone benutzen willst, brauchst Du aber ein grösseres Modell, weil die Ausbalancierung mit dem Gewichstsüberhang dann nicht mehr funktioniert.

Bzgl. Mikrophon: Es gibt da spezielle Smartphone Mikrophone. Meist von Rode. Die sind schon einmal deutlich besser als jedes interne Smartphone Mikrophon.

Bei dem oben verlinkten Video würde ich aber in der Videobearbeitungssoftware die Tonspur entkoppeln, den Originalton löschen und stattdessen Musik downloaden (Achtung Lizenzen) und die als Tonspur einfügen, damit jedes Musikstück und dessen Taktung dann zu entsprechenden Szene passt.
 
Oben